-- WEBONDISK OK --
Human Capital Trends 2024: Menschliche Qualitäten messbar machen

Der Fortschritt einzelner Unternehmen hängt immer stärker ab von zwei Faktoren: der Human Performance und dem unternehmerischen Fokus auf die Human Sustainability. Damit gewinnt eine ganzheitlich auf Individuen ausgerichtete Unternehmensführung weiter an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommt die globale Deloitte-Studie ... weiterlesen →

Spaß bei der Arbeit fördern

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – diese Weisheit hat ausgedient. „Studien zeigen, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spaß an ihrer Arbeit haben, motivierter und produktiver sind als solche, die nicht so empfinden“, weiß Iris Dohmen, die als Psychologin bei ... weiterlesen →

Präventionsforum+, Suchmaschine zu Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Qualitätsgesicherte Informationen zu verschiedenen Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bietet die Suchmaschine Präventionsforum+ Wissensplattform. Die Suchergebnisse können nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden und umfassen sieben Rechtsgebiete. Das Angebot ist in acht Sprachen verfügbar. Das Präventionsforum+ ist eine frei zugängliche Suchmaschine, ... weiterlesen →

Deutsche Arbeitnehmer wollen Vereinbarkeit mit dem Privatleben statt Verantwortung

53 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland möchten in ihrem aktuellen Job bleiben und haben keine Ambitionen, die Karriereleiter weiter hinaufzusteigen. Nur 31 Prozent streben eine leitende Position an. Das zeigt das diesjährige Randstad Arbeitsbarometer, das nationale und globale Trends auf ... weiterlesen →

Zwischenbericht zur Kontrolldichte der Länder auf dem Weg zur Mindestbesichtigungsquote

Mit dem Arbeitsschutzkontrollgesetz wurde erstmals eine Mindestbesichtigungsquote für die staatlichen Arbeitsschutzaufsicht von 5% aller Betriebe pro Jahr festgelegt. Diese gilt ab 2026, wobei die Länder bis dahin Schritte unternehmen, die Mindestbesichtigungsquote umzusetzen. Im Arbeitsschutzkontrollgesetz verpflichtet sich das Bundesministerium für Arbeit ... weiterlesen →

Schreibtisch aufräumen senkt den Stress bei der Arbeit

Der Schreibtisch versinkt im kreativen Chaos? Am 8. Januar lädt der „Räume-Deinen-Schreibtisch-auf“-Tag dazu ein, das Chaos zu ordnen. Eine gute Idee, denn ein überfüllter Schreibtisch wirkt sich oftmals negativ auf die Arbeit aus. Diplom-Psychologin Iris Dohmen von TÜV Rheinland berät ... weiterlesen →

DIN stellt kostenlosen Normungs-Monitor ins Netz

Einen aktuellen, schnellen und bequemen Zugang zu Informationen über Normungsprojekte aller Art gibt es ab vom Deutschen Institut für Normung (DIN). Der Normungs-Monitor, ist ein digitaler Service, der regelmäßig und unkompliziert über Normungsthemen auf dem Laufenden hält. Dabei handelt es ... weiterlesen →

Hinweisgeberschutzgesetz: Ab sofort 70.000 Unternehmen in Deutschland zusätzlich betroffen

Seit 17. Dezember 2023 gilt das neue Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) auch für Unternehmen ab 50 Mitarbeitenden. Das Hinweisgeberschutzgesetz soll Nachteile für couragierte Informanten verhindern, die Informationen über Verstöße im Unternehmen an interne oder externe Meldestellen weiterleiten. Das Gesetz ahndet jegliche Form ... weiterlesen →

TÜV-Verband begrüßt Trilog-Kompromiss über KI

Der TÜV-Verband hat die Einigung der EU-Mitgliedsstaaten auf eine europäische KI-Verordnung begrüßt. Die in der KI-Verordnung verankerte risikobasierte Regulierung sei ein pragmatischer Ansatz für eine komplexe Technologie, sagte Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands. Künftig müssen KI-Anwendungen je nach Risiko, ... weiterlesen →

Gesünder am Bildschirm: Neue Zertifizierung „Eye Comfort“ von TÜV Rheinland

TÜV Rheinland hat eine neue „Eye Comfort“-Sternzertifizierung für die Prüfung von Displays auf den Markt gebracht. Für die Zertifizierung prüfen und klassifizieren die Fachleute von TÜV Rheinland Displays hinsichtlich Augenkomfort innerhalb eines 5-Sterne-Systems. Gerade für Menschen, die viel Zeit am ... weiterlesen →

TÜV Rheinland empfiehlt: Offener Umgang mit Wechseljahrsbeschwerden unterstützt die berufliche Leistungsfähigkeit

Wechseljahrsbeschwerden können zu Fehlzeiten, Arbeitgeberwechsel und Frühverrentung führen, daher empfiehlt es, sich Beratungsangebote für Führungskräfte und Betroffene zu schaffen. Die betriebliche Gesundheitsförderung bietet Hilfe zur Selbsthilfe. 7,3 Millionen berufstätige Frauen in Deutschland sind zwischen 49 und 59 Jahre alt und ... weiterlesen →

ADR 2023 – Gefahrgutrecht

Die zweite Auflage unserer Gefahrgut-Vorschriftensammlung „ADR 2023“ ist ab sofort lieferbar und enthält alle aktuellen Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße. Gegenüber der Vorauflage geändert sind die RL Binnenland, das Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG),die Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt ... weiterlesen →

Welche Berufe haben ein hohes Unfallrisiko?

Welches sind die gefährlichsten Berufe in Deutschland? Eine statistische Antwort darauf gibt die Broschüre Arbeitsunfallgeschehen 2022 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), die gerade erschienen ist. Was macht einen Beruf überhaupt gefährlich? Die gesetzliche Unfallversicherung schaut auf die Häufigkeit der meldepflichtigen ... weiterlesen →

5 Tipps, wie Sie auf Treppen sicherer gehen

Jeder benutzt mehrmals am Tag Treppen, ohne sich viele Gedanken dabei zu machen. Doch Stürze auf Treppen sind leider keine Seltenheit. Durch Unachtsamkeit oder einen Fehltritt nimmt das Schicksal seinen Lauf. Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland mehr als 30.000 ... weiterlesen →

Fehlzeiten-Report: Arbeitsbezogene Beschwerden und psychische Erkrankungen

Auf anhaltend hohe arbeitsbezogene Beschwerden der Beschäftigten und stetig steigende Fehlzeiten wegen psychischer Erkrankungen hat das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) anlässlich des Erscheinens des Fehlzeiten-Reports 2023 hingewiesen. Der Report beleuchtet die Auswirkungen der aktuellen Krisen auf Unternehmen und die ... weiterlesen →

mt medizintechnik informiert mit einem Schwerpunkt zur Ergonomie

Ergonomisch unzureichend gestaltete Medizinprodukte können zu nachhaltigen Schäden für Anwender, Patienten und der Wirtschaftlichkeit einer Gesundheitseinrichtung führen. Das Problem: Unabhängige ergonomische Kaufkriterien sind nur schwierig zusammenzutragen. Die Ausgabe 5/23 der mt medizintechnik informiert daher mit einem Schwerpunkt zur Ergonomie. Schlüsselrolle ... weiterlesen →

Wieder mehr Wegeunfälle nach der Pandemie

Die Zahl der Unfälle auf dem Weg zur Arbeit ist im ersten Halbjahr 2023 gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) veröffentlicht hat. Danach ereigneten ... weiterlesen →

Weiterbildung: Lernangebote zu selten auf Bedürfnisse ausgerichtet

Strategische Weiterbildung hilft Unternehmen, dem Fachkräftemangel zu begegnen, indem sie das künftig benötigte Know-how rechtzeitig erkennen und ihre Mitarbeitenden mit den entsprechenden Kompetenzen ausstatten. Laut der Studie „Zukunft Weiterbildung“ zielt aktuell bereits gut jede zweite Weiterbildung auf die Vermittlung künftig ... weiterlesen →

Vertrauenswürdige KI: VDE Anwendungsregel schafft umfassenden Rahmen

Was darf KI, und wer trifft künftig wichtige Entscheidungen – das sind zentrale Fragen in der aktuellen Diskussion um KI-Entwicklung. Antworten gibt die VDE Anwendungsregel VDE-AR-E 2842-61 als erster normativer Rahmen für den kompletten Lebenszyklus kognitiver Systeme. Als Grundlage erleichtert ... weiterlesen →

Wie gelingt der mühsame Weg zur Kreislaufwirtschaft?

Stoffkreisläufe zu schließen, zahlt sich für die Unternehmen in vielfacher Weise aus. Das ist weithin akzeptiert, und doch kommt die Transformation nur schleppend voran. Der Weg ist lang und mit abschreckenden Hemmnissen gepflastert, sagt Andreas Gerber. Als Berater, Coach und ... weiterlesen →

Arbeitsunfälle: Zeitarbeitnehmer besonders häufig betroffen

Zeitarbeitende sind rund 30 Prozent öfter aufgrund von Arbeits- und Wegeunfällen krankgeschrieben als andere Arbeitnehmende (TK). Die aktuelle Erntezeit ist eine Hochzeit für Leiharbeit. Darauf sollten Unternehmen achten: TÜV Rheinland Akademie berät betroffene Unternehmen! Dass Zeitarbeitende öfter krankgeschrieben sind als ... weiterlesen →

Dringender Handlungsbedarf bei Arbeitsunfällen in der Bauwirtschaft

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) berichtete 74 tödliche Arbeitsunfälle für das Jahr 2022, hauptsächlich verursacht durch Abstürze von Dächern, Leitern und Gerüsten sowie Durchstürze durch Dachflächen.Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) meldete zwischen Januar 2009 und Februar 2023 ... weiterlesen →

Blockchain-Technologie im Arbeitsschutz

Die Arbeitswelt befindet sich im digitalen Wandel. Im Arbeits- und Gesundheitsschutz stellen sich vermehrt Fragen danach, wie und womit sichere und gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen organisiert und umgesetzt werden können. Eine Möglichkeit, um Datensicherheit, Datenverfügbarkeit, Datenzugriff und Transparenz mit vielen Institutionen und ... weiterlesen →

Zwischenmenschliches zählt viel im Job

Für fast 70 Prozent der Befragten spielen immaterielle Faktoren im Job eine große oder sogar sehr große Rolle. Das zeigt die Studie Randstad Employer Brand Research (REBR). Sie hatte gefragt, welche immateriellen Dinge für Arbeitnehmer von Bedeutung sind. Das Ergebnis: ... weiterlesen →

Familienfreundlichkeit für Unternehmen wichtiger denn je

Deutsche Unternehmen waren noch nie so familienfreundlich: Für fast 86 Prozent ist das Thema wichtig, zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), die in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium entstanden ist. Der Arbeitsmarkt stellt die deutsche Wirtschaft vor ... weiterlesen →

Harmonius: Wächter des Arbeitsfriedens

Die Saga von Harmonius In einem Land, in dem die Arbeitswelt von Unruhe und Unsicherheit geprägt war, lebte ein Held namens Harmonius. Er war kein gewöhnlicher Held; er war ein Beschützer der Schwachen und ein Kämpfer gegen Ungerechtigkeit am Arbeitsplatz. ... weiterlesen →

ChatGPT & Co entlasten von Routine

Generative KI schafft dem Qualitätsmanager Freiraum für strategische Aufgaben ChatBots werden den Qualitätsmanager nicht überflüssig machen, sondern ihm zu einer wichtigeren Rolle in der Unter­neh­mensführung verhelfen, sagt Prof. Dr. Dirk Stein, Hochschullehrer und  KI-Experte bei der Cycle International Holding AG, ... weiterlesen →

Kostenloses Whitepaper: Gesundheit und Arbeitsschutz 4.0

Individualisierung, Selbstmanagement und Mobilität – Gesundheit und Arbeitsschutz  4.0 lernen, fördern und gestalten Die moderne Arbeitswelt stellt den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz vor neue Herausforderungen. Anhand von 2 Praxisbeispielen zeigt dieses Whitepaper, welche Wege ein modernes Gesundheitsmanagement gehen muss, um ... weiterlesen →

Mit dem FlexAbility-Selbstlern-Training effektiv und gesund von zuhause arbeiten

Wie lässt sich orts- und zeitflexible Arbeit gesund und effektiv gestalten? Neben der Gestaltung der Arbeitsbedingungen spielt die Fähigkeit zur Selbststeuerung bei mobiler Arbeit, wie beispielsweise im Homeoffice, eine wichtige Rolle. Mit dem FlexAbility-Training hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und ... weiterlesen →

Fast jedes zweite Unternehmen verkennt Potenzial älterer Beschäftigter

Derzeit ergreifen nur 60 Prozent der Unternehmen Maßnahmen, um ältere Beschäftigte länger im Unternehmen zu halten. 85 Prozent von ihnen setzen dabei, wie die aktuelle Randstad-ifo-Personalleiterbefragung zeigt, auf das Angebot flexibler Arbeitszeitmodelle. Auch altersgerechte Arbeitsplätze (43 Prozent), Altersteilzeit und Gesundheitsförderung ... weiterlesen →

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError LoginModal