-- WEBONDISK OK --

06410 „Ich bin dann mal in Digitalien”

Der nachfolgende Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie man pragmatisch, effektiv und effizient mit dem zunehmenden digitalen Stress umgehen kann. Welche Risiken, aber auch welche Chancen in den (mitunter nicht mehr ganz so) neuen digitalen Medien stecken. Und wie man sein persönliches digitales Normalgewicht bekommt – und sowohl digitale Adipositas als auch digitale Anorexie vermeidet.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Arbeitsschutz besser managen. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels „Arbeitsschutz besser managen“.

Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError